Dienstag, 6. Januar 2015

Die Seiten der Welt - Kai Meyer

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 25.09.2014
Verlag : FISCHER FJB
ISBN: 9783841421654
560 Seiten
Zu kaufen: Hier


Unerwartend spannend und gut - und das als Nicht-Fantasy-Leser 



Mit seinem Fantasyroman "Die Seiten der Welt" hat Kai Meyer im vergangenen Jahr ordentlich für Wirbel gesorgt, nicht zuletzt auch mit einem hervorragenden Cover, wie ich finde. Vorneweg möchte ich sagen, dass ich normalerweise keine Fantasybücher lese, mich hier aber die Story und das Cover doch neugierig gemacht haben.


Furia Salamanda Fairfax lebt in einer fantastischen Welt voller Bücher, zusammen mit ihrem Vater, Bruder und ein paar Hausangestellten. Um sie herum befindet sich eine Welt voller Bibliomanten, die durch ihre Seelenbücher magische Fähigkeiten erlangen, lebendiger Wesen und geheimer Refugien. All dies ist in Gefahr als eine Entschreibung

 aller Bücher droht. Gemeinsam mit ihrem Vater begibt sie sich auf die Jagd nach den leeren Büchern. Dabei kommt nicht nur Furias Vater ums Leben, sondern Furia muss um ihren verschwundenen Bruder kämpfen. Auf der Suche nach ihm und vor allem nach der Wahrheit, erkundet sie unbekannte Welten. Auf ihrem Weg befinden sich einige Weggefährten, darunter auch ein Vorfahr, der mit Furia aus der Vergangenheit schreibt.

Ich lese normalerweise keine Fantasyromane, ich habe bisher auch noch kein Buch von Kai Meyer gelesen und war daher umso überraschter, als ich ganz gut in das Buch fand. Furias Welt kann man wirklich als fantastisch beschreiben und Kai Meyer macht es einem nicht schwer, sich in diese Welt einzufinden oder sich nicht über lebendige Buchstaben zu wundern. Die Protagonisten sind sehr verschieden und durchdacht. Vor allem die Angestellten des Hauses erweisen sich als gute Freunde und auch Furias Sessel und Lampe sind sehr sympathisch. Die Orte der Erzählung sind detailreich, darunter auch Libropolis, eine "Bücherstadt". Wirklich gut hat mir jedoch gefallen, dass die Handlung abwechslungsreich und sogar spannend war - ganz anders als ich zunächst erwartet habe.

Auch wenn ich nicht der Fantasy-Fan bin, kann ich das Buch empfehlen. Da mich das Buch gut unterhalten hat, lande ich bei 4 Sternen - ich glaube ein sehr gutes Ergebnis.



 

Vielen Dank an Lovelybooks!

Die Reihe
 

TITELTITEL
 
 
 

Kommentare:

  1. Das Buch hat sich mittlerweile auch erfolgreich auf meinen SuB geschlichen ;-). Bin das erste Mal schon im Herbst in unserer Buchhandlung darauf aufmerksam geworden, wo ich das riesige Werbedisplay bei den Jugend- und Kinderbüchern gesehen habe :). Habe mir dann wieder einmal gedacht, dass das definitiv ein Buch ist, was ich auch als Erwachsene lesen kann - warum auch nicht?

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Das ging mir echt ähnlich :-) Ich wollte es zuerst nicht unbedingt lesen, aber wenn man so viel davon hört und sieht, dann will man sich doch auch irgendwie selbst überzeugen. Das Buch ist auch in jedem Fall für Erwachsene lesenswert. Viel Spaß beim SuB-Abbau ;-)

    Liebe Grüße
    Ayleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich steh ja normalerweise gar nicht auf so gehypte bücher, aber in diesem Fall fand ich die Geschichte wirklich sehr, sehr ansprechend - und als Bücherfan MUSS man die eigentlich lesen ^^.

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
    2. Das stimmt, nicht jeder Hype ist dann auch wirklich gut, aber hier war ich vollends zufrieden :-)

      Liebe Grüße,
      Ayleen

      Löschen
  3. Hallo Ayleen :-)

    Ich habe das Buch noch auf meinen SuB liegen, deine Rezi gefällt mir richtig gut <3
    Habe gerade deinen Blog entdeckt und ich muss sagen er gefällt mir richtig gut :-) Vielleicht magst du auch mal bei mir vorbeischauen? Würde mich freuen :-)

    Liebe Grüße Line
    http://linejasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Line,

      Vielen lieben Dank erstmal!
      Ich habe mich auf deinen Blog mal umgeschaut- sehr schön. Wow, das sind wirklich eine Menge Rezis pro Monat! Wie schafft man das nur? o.O

      Cool finde ich auch deine Bücherregale :-)
      Bin dann mal auf deine Rezi zu "Die Seiten der Welt" gespannt.

      Liebe Grüße Ayleen

      Löschen
  4. Hallo Ayleen!

    Ich hänge im Moment zwar noch bei zwei anderen Büchern fest, aber ich denke, es wird nicht mehr lange dauern, bis ich dieses Buch auch angehe :). Ich hab jetzt schon so viel darüber gelesen - jetzt bin ich wirklich richtig neugierig!

    Liebe Grüße
    Ascari

    PS: Ich hab auf meinem Blog (das noch ganz am Anfang ist) übrigens den gleichen Hintergrund verwendet ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ascari,

    Vielen Dank für deinen Besuch, ich denke, dass Buch könnte dir gefallen!
    ;-) Dein Blog ist sehr hübsch, mir gefällt dein Design :-D Er ist sogar 2 Monate älter als meiner, ich bin also auch noch in der Frischlingsphase.

    Liebe Grüße
    Ayleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, so ganz stimmt das mit dem Datum nicht ... Ich hab zwar schon im Dezember angefangen, die ersten Beiträge zu schreiben, aber dass es so weit ist, dass ich sage, ich will's herzeigen, das war eigentlich jetzt erst der Fall :D.

      Liebe Grüße und danke für das Kompliment :)
      Ascari

      Löschen
  6. Hallo Ayleen,

    dein Besuch bei uns hat mich neugierig gemacht und da wollte ich doch auch mal bei dir vorbei schauen =)

    "Die Seiten der Welt" habe ich ebenfalls letztes Jahr gelesen, allerdings für einen anderen Blog rezensiert, daher ist die Rezi bei uns nicht zu finden.
    Das Buch hat mir auch gut gefallen, nur mit den Charakteren war ich damals nicht ganz warm geworden (außer mit dem Sessel und der Leselampe, die mochte ich sehr *lach*). Dennoch werde ich mir bestimmt den zweiten Teil auch holen, der im Sommer raus kommt =)

    Lg und noch einen schönen Tag :D
    Nina von http://buecherrausch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      Oh das mit dem 2. Teil wusste ich noch gar nicht. Da bin ich mal gespannt. Vielen Dank für die Info ;-)

      Ebenfalls einen schönen Tag!
      LG Ayleen

      Löschen