Montag, 16. Februar 2015

Abgeschnitten - Sebastian Fitzek, Michael Tsokos

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 26.09.2012
Verlag : Droemer Knaur
ISBN: 9783426510919
400 Seiten
Zu kaufen: Hier


Fitzek und Tsokos - ein klasse Duo. So soll ein Thriller sein!


Paul Herzfeld ist Rechtsmediziner und Spezialist für Gewaltverbrechen. Sein neustes Opfer ist brutal zugerichtet. In der Leiche befindet sich die Telefonnummer seiner verschwundenen Tochter. Der Täter spielt ein perfides Spiel, indem er eine Schnitzeljagd mittels präparierten Leichen arrangiert. Der Weg führt Herzfeld bis nach Helgoland, das aufgrund eines Sturms vom Festland abgeschnitten ist. Linda, die sich dort von ihrem Ex-Freund und Stalker versteckt,
ist eine der wenigen verbleibenden Menschen. Bildet sie sich die Gegenwart ihres Ex nur ein? Und vor allem, kann ein Laie mehrere Obduktionen via Telefon durchführen?

Auf der Jagd nach dem nächsten Hinweis wird Herzfeld von Ingolf von Appen begleitet: Ein junger Schnösel, der sich während der Geschichte von einer verwöhnten Nervensäge bis hin zum sympathischen Helfer entwickelt. Die Beschreibungen der Orte und Opfer sind schaurig. Man schaut Linda während der Obduktionen über die Schulter und "leidet" quasi mit ihr. Dazu ein paar Gruselorte, wie eine verlassene Insel und eine dunkle Pathologie, diverse Wendungen und die ungewöhnliche Schnitzeljagd lassen einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen.


"Abgeschnitten" hat mich wirklich von Anfang bis Ende gefesselt. Tatsächlich unterscheidet sich Fitzeks Erzählweise von seinen vorherigen Büchern. Die Mitarbeit eines Rechtsmediziners ist stark zu spüren und macht die Story authentisch. Für mich ist "Abgeschnitten" eines der besten Fitzek-Bücher. Eine absolute Leseempfehlung, auch für nicht Fitzek-Fans.

Kommentare:

  1. Huhu, ich hoffe, es ist ok, dass ich deine Rezi auf meinem Blog verlinkt habe :)

    Viele liebe Grüße
    Nelly von Nellys Leseecke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nelly,

    ja klar, kein Ding. Habe mich auch gleich mal auf deinem Blog umgeschaut - Und ich muss sagen, er hat mir wirklich sehr gefallen :-)

    Liebe Grüße,
    Ayleen

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Rezi! Kurz und knapp auf den Punkt gebracht. Das gefällt mir sehr. :)
    Ich kann mich leider immer nicht so kurz fassen, wie man unschwer erkennen konnte. ;)
    Hab einen schönen Tag
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha das macht ja nichts ;-) Versuche es immer kurz, weil ich mich selbst erwische, dass ich bei ganz langen abschalte^^

      Danke, das wünsche ich dir ebenfalls.

      Ganz liebe Grüße,
      Ayleen

      Löschen